Heidelberger Poetikdozentur 1995

Kuehn _dieter - Frei Bis 31.2011 - Foto C Juergen Bauer.jpg
Veranstaltungen

 

Mittwoch, 7. Juni 1995, 10.30 Uhr

Literarische Stadtführung mit Michael Buselmeier

Treffpunkt: Innenhof

Kurpfälzisches Museum

Hauptstraße 97 ∙ 69117 Heidelberg

 

Mittwoch, 7. Juni 1995, 19.15 Uhr

Neidhart: „Nun komm’ zu mir ins Reuental!“

Dieter Kühn liest aus seiner Biographie über den mittelalterlichen Liedermacher

Alte Universität, Aula

Grabengasse 1 ∙ 69117 Heidelberg

Eintritt frei

 

Donnerstag, 8. Juni 1995, 20.00 Uhr

Das Heu, die Frau, das Messer

Lesung

Weiss’sche Universitätsbuchhandlung

Universitätsplatz 12 ∙ 69117 Heidelberg

 

Montag, 19. Juni 1995, 20.00 Uhr

Dieter Kühn spricht mit Interessierten über seine Mittelalter-Trilogie

Volkshochschule Heidelberg

Bergheimerstraße 76 ∙ 69115 Heidelberg

Dienstag, 20. Juni 1995, 20.00 Uhr

Biographie und Indiskretion

Podiumsdiskussion mit Dieter Kühn, Ulla Hahn und Vertretern der Fachbereiche Jura und Literaturwissenschaft

Stadtbücherei Heidelberg, Großer Saal

Poststraße 15 ∙ 69115 Heidelberg

 

Freitag, 23. Juni 1995, 17.15 Uhr

Literarische Musikbeschreibung

Dieter Kühn im Gespräch mit Prof. Finscher (Musikwissenschaft) und Prof. Borchmeyer (Literaturwissenschaft)

Prinz Carl, Spiegelsaal,

Kornmarkt 1 ∙ 69117 Heidelberg

 

Dienstag, 4. Juli 1995, 15.15 Uhr

Schüler an der Uni

Dieter Kühn und Matthias Spranger (Hörspieldramaturg) im Gespräch mit Schülern über das Thema „Hörspiel“

 

Mittwoch, 5. Juli 1995, 16.00 Uhr

Michael Buselmeier und Dieter Kühn lesen auf der Goethebank

Treffpunkt: Schlossanlage

Schlosshof 1 ∙ 69117 Heidelberg

 

Mittwoch, 5. Juli 1995, 21.00 Uhr

Was ich schon immer fragen wollte ...

Dieter Kühn im Dialog mit Studierenden

Marstallhof, Dachgeschoss über der Caféteria

Marstallhof 4 ∙ 69117 Heidelberg

 

Donnerstag, 6. Juli, 19.15 Uhr

Biographie heute

Abschlussvortrag

Neue Universität, Hörsaal 4

Grabengasse 3 ∙ 69117 Heidelberg

Eintritt frei

 

Letzte Änderung: 07.07.2016
zum Seitenanfang/up